Sie sind gefragt! Ihre Erfahrungen interessieren uns.

www.fehlanreize.ch

fehlanreize_bündnis.jpg

11.1.2020 - Die Gesundheitskosten steigen wieder - und damit auch bald die Prämien. Zum online Artikel

13.12.2019 - GEWALTENTRENNUNG – Kantonale Konferenzen haben sich über die Jahre eine Rolle zugewiesen, die weder Verfassung noch Gesetze so vorsehen. Zum Artikel in der schweizerischen Gewerbezeitung

6.12.2019 Der Bundesrat seine gesundheitspolitische Strategie 2020-2030 publiziert.

Zur Medienmitteilung 

PDF Strategie Gesundheit 2030

 

21.8.2019 - Bundesrat beschliesst neun Massnahmen gegen höhere Kosten im Gesundheitswesen. Zur Medienmitteilung

Zum Faktenblatt

 

15.7.2019 - Santésuisse warnt vor Prämienexplosion. Artikel Basler Zeitung

3.7.2019 – «Krankenkasse light» Gesundheitskosten – Günstigere Prämien, dafür weniger Leistungen. Die SVP Initiative will mittels Volksinitiative einen Systemwechsel bei der Krankenkasse herb

eiführen. Zum Artikel in der Aargauer Zeitung

21.6.2019 - National- und Ständerat nehmen die Vorlage «KVG. Stärkung von Qualität und Wirtschaftlichkeit» an. Link

19.6.2019 – Medikamentenkosten - es braucht Anpassungen beim Zulassungs- und Preisbildungssystem im Bereich der Grundversich-erung Link

News Gesundheitswesen 

Swiss Healthcare Day 

Die Tagung unter dem Patronat des Bündnisses

Swiss Healthcare Day
6. Swiss Healthcare Day vom 15. Januar 2020 in Bern!
KVG:
Zuerst richtig anwenden, dann reformieren!
  • WZW-Anwendung und Best practices
  • Kosten / Nutzen, Qualität und Ethik
  • Braucht es eine Gebrauchsanweisung für das wichtigste Gesetz im schweizerischen Gesundheitswesen?

News Bündnis 

8.11.2019: KVG: Zuerst richtig anwenden, dann reformieren!
Soeben ist das Programm des 6. Swiss Healthcare Day vom 15. Januar 2020 erschienen. Es ist uns wiederum gelungen, hochkarätige Referenten und Podiumsteilnehmerinnen / Podiumsteilnehmer zu verpflichten.  Wir werden zwei für die Zukunft des schweizerischen Gesundheitswesens äusserst wichtige Themen diskutieren: «Ethik versus Solidarität: Wo liegen die Grenzen der Finanzierung gemäss KVG?» und  «Wirksamkeit / Zweckmässigkeit / Wirtschaftlichkeit und HTA:  Wie steht es um die Kosten- / Nutzenbeurteilung im schweizerischen Gesundheitswesen?»
Seien Sie dabei! Melden Sie sich an per Post unter Swiss Healthcare Day, Postfach 135, 4010 Basel oder via Mail unter info@shcd.ch .
Mehr Informationen finden Sie 
im Programm


 

26.9.2019: Der Nationalrat hat die EFAS-Vorlage angenommen. Als Partner von «pro EFAS» begrüsst das Bündnis diesen Entscheid. Die weiteren Forderungen der Kantone / GDK lehnen wir entschieden ab. Weiter lesen 

Zur Medienmitteilung EFAS

 

09.09.2019: 26. Mitglied beim Bündnis! Die Generalversammlung des Bündnisses hat am 6. September 2019 Roche Diagnostics (Schweiz) AG als Mitglied aufgenommen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit! Zu Roche Diagnostics (Schweiz) AG

 

14.8.2019 : Es muss vorwärts gehen bei EFAS: Das Bündnis äussert sich im Rahmen der "Partnerschaft EFAS" zur Stellungnahme des Bundesrates. Zur Medienmitteilung EFAS

 

26.6.2019: Das Bündnis interveniert mit wichtigen Fragestellungen beim BAG zum Thema Health Technology Assessments (HTA) Zum Schreiben BAG 24.6.2019

 

1.png

© 2015 Bündnis Freiheitliches Gesundheitswesen, St. Jakobs-Strasse 25, Postfach 135, CH-4010 Basel, Mail: buendnis@bluewin.ch