Sie sind gefragt! Ihre Erfahrungen interessieren uns.

www.fehlanreize.ch

fehlanreize_bündnis.jpg

4.5.2020 - Ständerat Josef Dittli stellt dem Bundesrat äusserst wichtige Fragen zum regulierten Wettbewerb im schweizerischen Gesundheitswesen - affaire à suivre!

Zur Interpellation

 

11.1.2020 - Die Gesundheitskosten steigen wieder - und damit auch bald die Prämien. Zum online Artikel

13.12.2019 - GEWALTENTRENNUNG – Kantonale Konferenzen haben sich über die Jahre eine Rolle zugewiesen, die weder Verfassung noch Gesetze so vorsehen. Zum Artikel in der schweizerischen Gewerbezeitung

6.12.2019 Der Bundesrat seine gesundheitspolitische Strategie 2020-2030 publiziert.

Zur Medienmitteilung 

PDF Strategie Gesundheit 2030

21.8.2019 - Bundesrat beschliesst neun Massnahmen gegen höhere Kosten im Gesundheitswesen. Zur Medienmitteilung

Zum Faktenblatt

15.7.2019 - Santésuisse warnt vor Prämienexplosion. Artikel Basler Zeitung

3.7.2019 – «Krankenkasse light» Gesundheitskosten – Günstigere Prämien, dafür weniger Leistungen. Die SVP Initiative will mittels Volksinitiative einen Systemwechsel bei der Krankenkasse herb

eiführen. Zum Artikel in der Aargauer Zeitung

21.6.2019 - National- und Ständerat nehmen die Vorlage «KVG. Stärkung von Qualität und Wirtschaftlichkeit» an. Link

19.6.2019 – Medikamentenkosten - es braucht Anpassungen beim Zulassungs- und Preisbildungssystem im Bereich der Grundversicherung Link

9. 6. 2016 – Erhebliche Gefährdung der Versorgung – und Patientensicherheit in der Schweiz durch zunehmende Lieferengpässe bei Arzneimitteln der Grundversorgung. Zum Artikel NZZ am Sonntag

23.5.2019 - Bund und Kantone diskutieren Massnahmen zur Kostendämpfung im Gesundheitswesen Link

3. Mai 2019 - Langfristig bezahlbare Krankenversicherung. Wirksame Kostensenkungs- und Effizienzmassnahmen basieren auf verlässlichen Modellen und Zukunftsszenarien Link

News Gesundheitswesen 

Erste Learnings aus der Corona-Pandemie mit Top-Exponentinnen und Exponenten des schweizerischen Gesundheitswesens 

Es bietet sich eine einmalige Gelegenheit, sich mit zahlreichen Expertinnen und Experten zum Thema Corona-Pandemie auszutauschen!

Mitglieder der Task Force des Bundes und Exponentinnen / Exponenten wichtiger Bereiche des schweizerischen Gesundheitswesens werden Ihre Sicht der Dinge erläutern, Ihre Learnings und Botschaften an Politik und Gesundheitswesen formulieren und Ihnen für einen Austausch zur Verfügung stehen.

Zum Flyer und Anmeldetalon

Save the Date

Kurztagung Bündnis

 

am 19. August 2020 in Bern

Swiss Healthcare Day 

Die Tagung unter dem Patronat des Bündnisses

Swiss Healthcare Day

Der nächste Swiss Healthcare Day findet am

13. Januar 2021

in Bern statt!

News Bündnis 

10.7.2020: Kurztagung Bündnis am 19. August 2020 in BernErste Learnings aus der Corona-Pandemie

Es bietet sich eine einmalige Gelegenheit, sich mit zahlreichen Expertinnen und Experten zum Thema Corona-Pandemie auszutauschen!

Mitglieder der Task Force des Bundes und Exponentinnen / Exponenten wichtiger Bereiche des schweizerischen Gesundheitswesens werden Ihre Sicht der Dinge erläutern, Ihre Learnings und Botschaften an Politik und Gesundheitswesen formulieren und Ihnen für einen Austausch zur Verfügung stehen.

Zum Flyer und Anmeldetalon

 

12.05.2020: Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrates (SGK-NR) führt am 14. / 15. Mai 2020 die Detailberatung des 1. Pakets der Massnahmen zur Kostendämpfung durch. Das Bündnis nimmt zu Handen der Kommissionsmitglieder Stellung.

Zum Schreiben

 

29.04.2020: Die Agilität des schweizerischen Gesundheitssystems muss trotz Corona-Pandemie erhalten bleiben. Das Bündnis richtet sich in einem individuell adressierten Schreiben an Parlamentarierinnen und Parlamentarier des National – und Ständerates. Zum Schreiben

 

21.2.2020: Die «Gebrauchsanweisung» für das KVG fehlt nach wie vor
Über 20 Jahre nach Inkrafttreten des KVG gibt es keine «Gebrauchsanweisung» für das Gesetz. Die zentralen Beurteilungskriterien «Wirksamkeit, Zweckmässigkeit, Wirtschaftlichkeit» sind bis heute nicht operationalisiert, das heisst, es gibt keine einheitlichen Grundsätze zur Anwendung dieser Schlüsselkriterien des Gesetzes. Daraus resultieren Intransparenz, Rechtsunsicherheit, Bürokratie und unnötige Kosten. Das Bündnis hat sich des Themas angenommen, ein Machbarkeitsgutachten erstellen lassen und dieses Bundesrat Alain Berset angeboten.  Zum Schreiben  
 

14.02.2020: Massnahmen zur Kostendämpfung – Es braucht ein Reformkonzept - Die Gesundheitskommission des Nationalrates berät zur Zeit das erste Paket der Massnahmen des Bundesrates zur Kostendämpfung. Das Bündnis nimmt in einem Schreiben an die Kommissionsmitglieder zunächst nur zur Eintretensfrage Stellung und wird zu einem späteren Zeitpunkt konkrete Vorschläge zu den einzelnen Themen unterbreiten.

Zum Schreiben
 

1.png

© 2015 Bündnis Freiheitliches Gesundheitswesen, St. Jakobs-Strasse 25, Postfach 135, CH-4010 Basel, Mail: buendnis@bluewin.ch